Bergwanderung: Bayrischzell - Seeberg - Osterhofen.

Eine wenig anstrengende Gipfel-Rundwanderung mit wundeschöner Aussicht.

Wegbeschreibung:
1.Teil
0:00 h
I
ca 1:05
I
V
Bayrischzell (Bhf) - Seeberg - ca +738Hm, ca 5km, 2:00h
Vom Bahnhof nach links in Fahrtrichtung weiter bis zu einem Bachlauf. An diesem nach rechts abwärts bis zur Hauptstraße. Nach Querung der Straße, (eventuell die etwas unfreundliche Unterführung benützen) auf einem schmalen Weg über eine Brücke (Leitzach) und weiter am Rand eines Minigolfplatzes, bis zum Beginn des markierten Weges "Seeberg B2 blau" rechts oben. Ab hier, auf gut angelegtem Steig, in Serpentinen den steilen Hang im Wald, aufwärts.
1:05 h
I
ca 55 min
I
V
Ende des Waldes mit schönem freien Blick. Weiter im freien Gelände flach querend bis nach ca 10min die Neuhütte (1232m) erreicht wird. An dieser rechts vorbei und dann nach rechts wieder ansteigend weiter zum Gipfel. Etwas später für kurze Zeit wieder im Wald, bis nach ca 30min die Seeeberger Alm (ca 1380m) erreicht wird. Dort vor der Hütte nach rechts aufwärts, wieder in freiem Gelände bis zum Gipfel.
2:00 h Seeberg (1538m). Mit einem für diese Höhe überraschend guten Fernblick.
 
2.Teil
0:00 h
I
ca 60 min
I
V
Seeberg - Osterhofen (Bhf) - ca -750Hm, ca 7km, ca 2:00h
Erst wieder wie im Anstieg abwärts bis zur Seeberger Alm (ca 20min). Dort oberhalb der Hütte erst relativ eben nach rechts weiter. Wegen des nur schlecht erkennbaren Wegverlaufes, ist die Einmündung, in den nach einigen hundert Metern dann wieder nach links durch den Wald abwärts führenden Steig, eventuell nicht ganz einfach zu finden. Dieser mündet ca 30min ab der Alm, wieder in einen quer verlaufenden Fahrweg, der nach links aufwärts zur Neuhütte führt (Anhaltspunkt für Abzweig im Aufstieg: massive Regenrinne aus Beton vor einem Wassertrog). Auf diesem Fahrweg, nach rechts abwärts bis zu einem Sattel mit einer Hütte "Klarer Alm". Kurz danach eine -
1:00 h
I
ca 30 min
V
Verzweigung des Weges. Dort nach rechts "Bayerischzell K2" weiter. (Der Weg nach links führt zum Sillberg-Haus, mit Abstieg zur Sillbachbrücke - im Sommer, Bus nach Bayerischzell). Nach ca 25min an einer Brücke, Beginn eines asphaltierten Weges und kurz danach -
1:30 h
I
ca 30 min
I
V
Abzweig nach rechts (an einer Bank) auf einen Wanderweg am Bach entlang.Nach ca 20min wieder auf asphaltierter Straße nach rechts über die Brücke, weiter bis zur Bundesstraße, diese queren und nach rechts auf einer schmalen Straße weiter. Kurz nach einem Lebensmittelgeschäft, nach links abzweigen. Dann kurz vor dem Erholungsheim des Bayerischen Bauernverbandes wieder nach links dem Schild "Bahnweg nach Geitau" folgen bis zum -
2:00 h Bahnhof von Osterhofen (ca 790m)

Werner Schmid (im Februar 98 ohne Schnee)

Anregungen und Korrekturen bitte an e-mail:

 

Weitere Wanderungen: Liste
Schlierseeumrundung über Burgruine Hochwaldeck.
Fischbachau-Aurachköpfel-Schliersee
Tegernsee-Riederstein-Baumgartenschneid-Schliersee
Gmund a.T.-Neureuth-Gindlalmschneid-Hausham
Flintsbach-Astenhöfe-Gr.Riesenkopf-Brannenburg
Reichersbeuern-Rechelkopf-Obergries
Lenggries-Geigerstein-Fockenstein-Gmund a.T.
Geitau-Wendelstein-Hochsaalwand-Brannenburg

-Weitere Freizeitaktivitäten ohne PKW-Nutzung-


Info-Stand: 18.6.99 (Fahrpl.)